Einführung in die Thai-Yoga-Massage

The art of mindful touch 

Ein Thai-Yoga-Massage-Workshop 

Die Thai-Yoga-Massage ist vor allem eine spirituelle Praxis, eine Meditation, bei der sich der Gebende fließend aus seiner Mitte heraus bewegt, mit achtsamen Berührungen und liebevollem Einfühlungsvermögen den Körper des anderen bewegt, dehnt, lockert sowie Energiepunkte und -bahnen massiert. Durch diese Praxis kann der Empfangende tief entspannen, seine Energien und der Atem werden zum Fließen gebracht und die Selbstheilungskräfte aktiviert. An 2 Samstagen kannst du allein oder mit einem Partner die Basics dieser uralten fernöstlichen Massage erlernen und abwechselnd sowohl als Gebender als auch als Empfangender neue Erfahrungen machen. 

 

Kurs I:

Basics der Thai-Yoga-Massage werden vermittelt (in Rücken- und Seitlage)

 

Kurs II:

Wiederholung der Basics; Sequenz in Rücken- u. Seitlage mit zusätzlichen Elementen sowie Erweiterung um die Bauchlage (Kurs I wird nicht vorausgesetzt)

 

 

Wochenendworkshop: 120 EUR, (ermäßigt 100 EUR)

Anmelden kannst du dich hier (z.Z. leider nicht möglich)

Gemäß §19 Abs. 1 UStG Kleinunternehmerbesteuerung wird keine MwSt. ausgewiesen.

Impressionen verschiedener Workshops

Weitere Workshops und Seminare

(freitags, samstags, sonntags auf Nachfrage!)

 

 

"Vom Kopf ins Herz und in die Stille"  Bodywork-, Entspannungs- und

  Meditationstage  (Tages- oder Wochenendworkshop) 

- "Nada Yoga" (Yoga des Klangs mit Mantren, Klangschalen, Monochord,

  Gesang etc.)

- "Yin Yoga" (mit Fokus auf langem, meditativem Halten und Dehnen) 

- "Stressreduktion durch Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen"

  (Wochenendworkshop)

- persönliches Coaching für die Work-Life-Balance (indiv.)